---------------------------------------------------------------------------
VERANSTALTUNGEN 2013 IN DER ALTEN SCHULE LELBACH
---------------------------------------------------------------------------
Sonntag, 22. September 2013, 17.00 Uhr
Kammerkonzert mit Lesungen
Jean Marie Leclair (1697-1764):
Sonata für Violine und Basso continuo D-Dur op. 9, 3
Wolfgang Amadé Mozart (1756-1791):
Sonate für Klavier und Violine B-Dur KV 454
Robert Schumann (1810-1856):
Sonate für Klavier und Violine a-moll op. 105
Lesungen u. a. aus "Die Harzreise" von Heinrich Heine
Anne-Kathrein Müller, Violine
Rita Knobbe, Klavier
Jan Knobbe, Lesungen
Eintritt: 10,-
-------------------------------------------------------------------------------------
Sonntag, 17. März 2013, 17.00 Uhr

Geschichten, Erzählungen und Sagen aus dem Waldecker Land

mit Henning Drescher

Der bekannte Grafiker und Autor Henning H. Drescher aus Bad Arolsen liest in der Alten Schule Lelbach aus seinen beliebten Heimatbüchern. Neben Texten aus "Geschichten, Erzählungen und Sagen aus dem Waldecker Land" präsentiert er Passagen aus seinem zuletzt veröffentlichen Bild-Text-Band "Geschichten, Reime, Rätsel & Sprichwörter" - auf Waldecker Platt!
Begleitende Texte der Lesung stammen aus den im Jahr 1860 erschienenen "Volksüberlieferungen aus dem Fürstenthum Waldeck" von Louis Curtze.
Die Besucher erwartet ein wunderbarer Heimatabend mit "Geschichten von früher" - auf Hochdeutsch und Platt.
Eintritt: 10,-
-------------------------------------------------------------------------------------
Sonntag, 17. Februar 2013, 17.00 Uhr
"Der Sängerkrieg auf der Wartburg"
In vielen mittelalterlichen Handschriften findet sich die Legende über den Sängerkrieg auf der Wartburg. Am Hofe des Landgrafen Hermann von Thüringen, bekannt und gerühmt als Mäzen der Künste, versuchten sechs Männer, sich gegenseitig im Sang zu übertrumpfen. Darunter die bekannten Dichter Walther von der Vogelweide und Wolfram von Eschenbach. Als "Gast" wartete drohend am Rande des Geschehens der Eisenacher Henker Stempfel.
Der Sänger und Harfenspieler Holger Schäfer und der Mittel-
alterspezialist Dr. Lothar Jahn, die letztes Jahr in der Alten Schule Lelbach die Geschichte des Minnesangs vor ausverkauftem Haus lebendig werden ließen, wenden sich in diesem Programm der unsterblichen Legende zu. Holger Schäfer wird die alte Geschichte stimmungsvoll erzählen und Lieder der damaligen Streiter anstimmen, Dr. Lothar Jahn liefert dazu die Hintergrundinfor-mationen aus dem Hohen Mittelalter, aber auch aus der Romantik und der Gegenwart.
Denn Dichter wie Novalis, E.T.A. Hoffmann, de la Motte Fouqué und nicht zu vergessen die Brüder Grimm griffen den Stoff wieder auf und erweiterten ihn um eigene Ideen. Der Komponist Richard Wagner formte ihn dann völlig um für seine bekannte Oper "Tannhäuser". Im letzten Jahr erschien dann ein ganz neuer Roman, der sich wieder sehr am Originalstoff orientiert: "Krieg der Sänger" von Robert Löhr, der durch seine Klassiker-Romane "Das Erlkönig-Manöver" und "Das Hamlet-Komplott" bekannt wurde.
So wird der Abend ein höchst spannender und vergnüglicher Streifzug durch Musik und Literatur vom Mittelalter bis zur Gegenwart.
Eintritt: 10,-
Weitere Informationen:
------------------------------------------------------------------------------------